Unsere Fensterbeschläge

Im Prinzip kann ein Kunststoff-Fenster nahezu jede Form annehmen. Begrenzt wird die Formenvielfalt lediglich durch den Öffnungsmechanismus. Bauliche Gegebenheiten spielen hier ebenso eine Rolle wie die gewünschte Nutzung der Bewohner. 

Designbeschlag Variotec

Technik

Eine vielfach geprüfte und in allen Komponenten unter härtesten Bedingungen für den Alltag getestete Beschlagstechnik auf höchstem Niveau (geprüft und getestet von unabhängigen Prüfinstituten).
Der Variotec-Beschlag stellt eine optimale Synthese aus Stahlbeschlagtechnik und Riegelstangenprinzip für alle Elementtypen inklusive Sonderformen dar.
Er ist korrosionsbeständig bis Klasse 5 (schwarz) (>480 h SSN-Test nach DIN 1670) und mit sehr geringen Wartungsaufwand verbunden.

Design

Die sichtbaren Beschlagsteile Ecklager und Scherenlager sind flügelbündig.
Die Oberfläche ist pulverbeschichtet in den Farben weiß oder schwarz, je nach Oberfläche des Fensters.

Ein großes Fenstergriffsortiment rundet die Gestaltungsmöglichkeiten ab.

Sicherheit

  • Hohe Basissicherheit - 3 (4 ab FFB 761) Pilzzapfen als Standardausstattung
  • Dreistufiges Sicherheitskonzept mit den Ausführungen Basic sowie RC1N bzw. RC2 (früher WK II) für geprüfte und zertifizierte Systemsicherheit.

Inside Beschlag Variotec NI

Aufbauend auf den Grundkomponenten des Variotec Designbeschlages ist der Insidebeschlag ein komplett verdeckt liegender, mechanischer Beschlag.
Auf unsere Fenstersysteme abgestimmt und nach ift-Richtlinien geprüft, stehen unsere Beschlagssysteme  für höchste Qualität und Funktionalität.
Mit dem Insidebeschlag können Flügel mit einem Gewicht von bis zu 150 kg hergestellt werden.
Alle Beschläge sind mit einem Öffnungsbegrenzer ausgestattet.